ANZEIGE
Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg
ictjobs.de
Stellenbeschreibung:

Die Bürgerschaftskanzlei ist die Verwaltung der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Parlamentsverwaltung unterstützt die Bürgerschaft, deren Gremien, die Präsidentin bzw. den Präsidenten sowie die Abgeordneten und Fraktionen bei der Wahrnehmung ihrer parlamentarischen Pflichten und Aufgaben.

Das achtköpfige IT-Referat stellt für diese Unterstützung eine Reihe von Dienstleistungen sicher. Dazu gehören u.a. die Bereitstellung der technischen Arbeitsplatzausstattung und die Beratung der Anwenderinnen und Anwender, die Integration und Entwicklung von Fachanwendungen sowie der Betrieb und die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur.

Zur Verstärkung des Referates und als stellvertretende Referatsleitung suchen wir ab sofort in Vollzeit (39 Wochenstunden) und unbefristet

eine Systemanalytikerin bzw. einen Systemanalytiker

mit einer abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulbildung und mindestens fünfjähriger Berufserfahrung. Die Stelle ist für Teilzeit geeignet.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Bürgerschaftskanzlei trifft Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung und fördert die Gleichstellung.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • das Ziel der digitalen Bürgerschaft treiben Sie mit Ideen voran und geben Impulse für eine ganzheitliche IT-Strategie und -Architektur
  • Sie beraten die Fachabteilungen und Fraktionen, nehmen Anforderungen an die IT auf, analysieren Geschäftsprozesse, formulieren daraus IT-Spezifikationen und steuern die Umsetzung ggf. auch in Rolle der Projektleitung
  • als stellvertretende Referatsleitung tragen Sie im Vertretungsfall Führungsverantwortung für das Team und stellen die Kontinuität für die Services des IT-Referates, das Kostenmanagement sowie die Kontakte in die Leitung des Hauses sowie zu anderen Behörden und IT-Referaten sicher
  • die Eigenentwicklung und Integration von modernen Web- und Datenbankanwendungen führen Sie in enger Zusammenarbeit mit dem IT-Team sowie externen Dienstleistern und Dataport eigenständig durch
  • Sie sichern die Qualität und Nachhaltigkeit der Entwicklungen durch ein strukturiertes Testvorgehen in enger Zusammenarbeit mit den Fachanwenderinnen und Fachanwendern, durch eine zielgerichtete Dokumentation und durch die Vermittlung des Wissens an die Kolleginnen und Kollegen aus dem Referat
  • den Betrieb und die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur (Netzwerk, Datenbank-, Anwendungs- und Funktionsserver, Video- und Aufzeichnungstechnik) unterstützen Sie praktisch, planen zusammen mit den Infrastrukturspezialistinnen und Infrastrukturspezialisten die Aufgaben, treffen Entscheidungen bzw. bereiten sie vor und steuern die Umsetzung

Welche Voraussetzungen erwarten wir von Ihnen?

  • Sie haben bereits eine mindestens fünfjährige erfolgreiche IT-Berufspraxis auf der Basis eines Hochschulabschlusses im Fach Informatik, eines mathematisch-technischen Hochschulabschlusses oder eines erfolgreich absolvierten IT-Traineeprogramms der Freien und Hansestadt Hamburg aufgebaut.
  • Sie bringen ein hohes Interesse mit, die Aufgaben und Abläufe der Bürgerschaft kennenzulernen, sind erfahren in der Aufnahme und Analyse von Fachanforderungen und deren Umsetzung in Systemspezifikationen, Datenmodellierung und Softwareentwicklung
  • prozessorientiertes Denken ist für Sie selbstverständlich und Sie können Anforderungen in eine Gesamtstrategie und IT-Architektur einordnen
  • Sie beherrschen moderne Programm- und Schnittstellenentwicklung und sind vorzugsweise mit .Net und C# vertraut; Kenntnisse im Umgang mit MS SharePoint wären wünschenswert
  • Sie haben sowohl theoretische als auch nachweisbare praktische Kenntnisse aus den Bereichen Netzwerktechnologie, Server- und IT-Infrastruktur, Datensicherheit und -schutz
  • für die Qualitätssicherung des Betriebs sind Sie mit IT-Prozessstandards wie ITIL vertraut
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung mit verschiedenen Projektvorgehensmodellen sind von Vorteil
  • Sie verstehen es, komplexe IT-Sachverhalte serviceorientiert Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern mit unterschiedlichem Vorwissen zu vermitteln, und Sie können diese Themen auch strukturiert und adressatengerecht schriftlich aufbereiten
  • für die Führungsrolle sind Sie verantwortungsbewusst und bringen die Fähigkeit zur eigenständigen Aufgaben- und Prioritätensteuerung mit, können Arbeitsgruppen moderieren und Ergebnisse sichern; in einem heterogenen Team wirken Sie motivierend und teambildend
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die über Kreativität, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz verfügt

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, interessanten und unbefristeten Arbeitsplatz im hamburgischen öffentlichen Dienst, der nach

Entgeltgruppe 13

des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) vergütet wird.

 

Das Entgelt beträgt – je nach Erfahrungsstufe – nach der aktuellen Entgelttabelle monatlich:

Erfahrungsstufe 1: 3.587,71 €

Erfahrungsstufe 2: 3.982,18 €

Erfahrungsstufe 3: 4.194,60 €

Sie übernehmen vielseitige und interessante Aufgaben in einem modernen Dienstleistungsbetrieb, der auf Teamarbeit und eine gute Arbeitsatmosphäre besonderen Wert legt.

Aufgrund der Sitzungen der Bürgerschaft in den Abendstunden und zur Durchführung von Systemwartungsmaßnahmen ist gelegentlich die Anwesenheit über die normale Dienstzeit hinaus erforderlich.

Wir bieten Ihnen in unserem Dienstgebäude in der Schmiedestraße einen nach modernen Gesichtspunkten ausgestalteten Büroarbeitsplatz. Für Ihre Einarbeitung stehen Ihnen erfahrene Kolleginnen und Kollegen zur Seite. Wie auf jedem neuen Wirkungsfeld werden Ihnen zusätzlich selbstverständlich interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für eine schnellere Einarbeitung offen stehen.

Weitere Informationen:

Bürgerschaftskanzlei

Abteilung Zentrale Dienste und Information

Kennwort: A 210

Postfach 10 09 02

20095 Hamburg

Fragen zum Aufgabengebiet und zur Vergütung der ausgeschriebenen Position beantworten Ihnen:

Fachliche Fragen:

Katrin Dreyer (Leiterin IT-Referat)

Tel.: 040 428 31 2585

Allgemeine Fragen:

Peter Tietjens (Leiter Allgemeine Verwaltung)

Tel.: 040 428 31 1319

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22. Mai 2017 (Lebenslauf, Zeugnisse, Beur­teilungen, Berufsausbildungs- und Fortbildungszertifikate etc.).

ausschließlich per E-Mail

(möglichst als – kompakte – PDF-Datei) an

bkbewerbungen@bk.hamburg.de

Betreff: Ausschreibung Kennziffer A 210

 

Hinweise:

Der Vergleich der Bewerberinnen und Bewerber erfolgt vorrangig aufgrund dienstlicher Beurteilungen bzw. von Arbeitszeugnissen. Deren Vergleichbarkeit setzt eine hinreichende Aktualität voraus. Bitte prüfen Sie daher, ob Ihre letzte Beurteilung bzw. Ihr letztes Arbeitszeugnis noch ein zutreffendes Bild über Ihre Tätigkeit und Leistungen enthält und beantragen Sie gegebenenfalls eine neue Anlassbeurteilung bzw. ein neues Arbeitszeugnis. Liegt Ihre letzte Beurteilung länger als drei Jahre zurück, ist in jedem Fall eine neue Beurteilung aus Anlass der Bewerbung bzw. die Erstellung eines neuen Arbeitszeugnisses erforderlich. Bewerberinnen und Bewerber müssen jedenfalls – und sei es auf anderem Wege – Aufschluss über ihre Eignung, Befähigung und fachliche Leistung geben. Die Einbeziehung in das Auswahlverfahren ohne die erforderlichen Beurteilungen bzw. Zeugnisse ist grundsätzlich nicht möglich. Sie müssen daher mit der Bewerbung vorliegen bzw. unverzüglich nachgereicht werden.

Sollten Sie entgegen unserem Wunsch Ihre Bewerbung doch in Papierform übersandt haben, würden Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen von der Bürgerschaftskanzlei grundsätzlich nicht zurückgereicht werden, es sei denn, Sie hätten einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beigefügt. Im anderen Fall würden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens Ihre Unterlagen gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein.

Systemanalytikerin Systemanalytiker Informatiker Informatik Informatikingenieur Informatik-Ingenieur IT-Projektmanagement OT-Projektleitung Projektleiter IT Projektmanagement Systemarchitektur Prozessmanagement Prozessoptimierung Systemarchitekt Systemingenieur Server-Struktur IT-Infrastruktur Teamleiter Teamleitung Netzwerktechnologie Netzwerktechnik Datensicherheit Datenschutz Qualitätssicherung ITIL IT-Prozessmanagement Anwendungsadministration Anwendersupport Support Anwendungsentwicklung Administration IT-Administration Systemadministration IT-Administrator IT Anwenderunterstützung IT-Support Systemadministration Netzwerkadministration Verwaltung Öffentlicher Dienst Stadtverwaltung ÖD Stadt Gemeinde Rathaus Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg Bürgerschaftskanzlei 20095 Vollzeit Teilzeit Teilzeitstelle Teilzeittätigkeit ax64016by

Weitere Stellenangebote in dieser Kategorie

Software-/Firmware-Entwickler/in

Ort:
Anstellung:
Firma: Datafox GmbH

Zur Verstärkung unserer Entwicklung suchen wir zum nächst möglichen Termin einen qualifizierten SoftwareEntwickler/-in mit spezieller Ausrichtung auf Embedded-Systeme und Firmware. Ihre Aufgaben: • Entwicklung von Firmware für Datenerfassungs- und Steuerungsgeräte • Hardwarenahe ...

mehr
ictjobs.de

Junior Software Developer (m/w)

Ort:
Anstellung:
Firma: CTS EVENTIM Solutions GmbH

Unser Angebot: Du nimmst zukunftsweisende Herausforderungen an und verwirklichst deine Karriereziele. Natürlich tust du das alles für dich. Aber ist es nicht auch gut zu wissen, dass dank deines Know-hows jährlich über 100 Millionen Menschen eine großartige ...

mehr
ictjobs.de

KVM & Middleware Developer (m/f)

Ort:
Anstellung:
Firma: ProfitBricks GmbH

For our location in Berlin/Prenzlauer Berg, we are currently looking for a: KVM & Middleware Developer (m/f) Your responsibilities: - Maintaining and improving Qemu and KVM - Responsibility for patches and fixes of the current generation of Qemu and KVM o Preparations for ...

mehr
ictjobs.de

Senior Software-Entwickler Java (m/w)

Anstellung:
Firma: intive GmbH

Senior Software-Entwickler Java (m/w) - München/RegensburgVollzeit, ab sofort Unser Backend-Team braucht Verstärkung.In einem Team aus erfahrenen Entwicklern, Projekt Managern und Creatives übernimmst Du Verantwortung für die Konzeption und Integration von Architekturkomponenten ...

mehr
ictjobs.de

Business Process Expert (m/w)

Anstellung:
Firma: DEKRA SE

      Business Process Expert (m/w) in Stuttgart gesucht.    Verstärken Sie unser Team im Bereich IT bei DEKRA SE in der Abteilung Partner & Demandmanagement Automotive.   Ihre Aufgabe  Unterstützung des Fachbereichs Automotive ...

mehr